Pölvenderby der U9

Pölvenderby „light“ unserer U9!

Gestern fand ein kleiner Vorgeschmack das große PÖLVENDERBY am Sonntag statt.

Bei unseren Nachbarn in Schwoich siegte die U9 der Gastgeber gegen unsere Mannschaft mit 8:5.

‼️Nicht vergessen -> diesen Sonntag um 10:30 Uhr Pölvenderby im Rettenbachstadion ‼️⚽️ Wir brauchen die Unterstützung unserer Fans!

U13 mit Kantersieg

U13 gewinnt souverän gegen Thiersee mit 9:0
Gleich nach 20 Sekunden fangen wir einen Ball der Verteidigung von Thiersee ab und Christoph kommt frei vor dem Tor zum Schuss. Vergibt aber leider. In dieser Tonart geht es weiter. Wir setzten unseren Gegner ständig unter Druck und kommen zu vielen Möglichkeiten. Thiersee hat an diesem Tag nur ein Mittel. Hohe Bälle. Diese sind ein gefundenes Fressen für unser in Top Form agierende Abwehr (Lorenz/Lukas/Moritz).
Auch zweite Halbzeit geht es so weiter wie in der ersten Halbzeit. Thiersee weiter mit hohen Bällen und wir lassen den Ball über die außen laufen. Die wir dann scharf zur Mitte bringen und ständig für Gefahr sorgen.
Toll an diesem Tag ist das wir bei 9 Toren 8 verschiedene Torschützen haben (Christoph/Ben/Lina/Fabrizio/Adam/Leon/Lukas/Michael)
Wie schon letztes Wochenende bestechen wir durch eine tolle Mannschaft!!! BRAVO Jungs und Mädels! ⚽️👍🏼💪🏼💙💛

U15 verliert gegen Spitzenreiter

U15 verliert knapp mit 0:2 gegen die SVG Mayrhofen!
Es kam wie erwartet zum schweren Spiel gegen den Tabellenführer aus dem Zillertal. Von Beginn an ein sehr zweikampfbetontes Spiel, wenige Chancen und viel Laufarbeit. Dennoch gelingt es uns, dass auch die Gäste nicht in die gefährliche Zone kommen. Wir haben auch die ein oder andere gute Gelegenheit, aber leider wurde oft der Ball nicht richtig getroffen oder unsauber abgespielt. Kurz vor der Halbzeit leider ein individueller Fehler in unserer Verteidung und das 0:1 für die Gäste. Auch in der 2. Halbzeit spielen wir gut mit, aber Chancen bleiben Mangelware. Die Gäste überraschen uns dann abermals mit dem 0:2. Wir versuchen danach alles um noch zum Anschlusstreffer zu kommen, aber es will am heutigen Tag einfach nicht sein.
Kopf hoch, der Gegner ist immerhin Tabellenführer! In Sachen Kampfgeist kann uns keiner was vormachen, wir sind immer 100% bei der Sache und das müssen wir beibehalten.
Dass wir mit den besten Teams in der Gruppe mithalten können, steht mittlerweile auch fest!

U15 erkämpft sich einen Punkt

U15 erkämpft einen Punkt im Nachtragsspiel gegen den SC Münster!
Am Mittwoch kam es in Bruckhäusl zum Duell gegen die starke Mannschaft des SC Münster. Unser Gegner ist bekannt für gute Nachwuchsmannschaften und wenn man den bisherigen Ergebnissen Glauben schenkt, ist auch die U15 ein harter Brocken.
Ein paar wichtige Ausfälle mussten wir kompensieren, dennoch hatten wir wieder ein starkes Team zur Verfügung.
Ab der ersten Minute wird klar, dass es eine Kampfpartie wird. Wir nehmen aber von Beginn an den Kampf an und können uns die ein oder andere Chance herausspielen. Im Gegenzug schaffen wir es sogar, dass die Gäste kaum gefährlich werden. Kurz vor der Pause eine gute Freistoßposition von der halbrechten Seite – klare Aufgabe für unseren Linksfuß Max. Der Goalie kann zwar abwehren, aber unser Captian Christian ist zur Stelle und versenkt im Nachschuss.
Zu Beginn der zweiten Halbzeit leider der schnelle Ausgleich der Gäste. Ab dieser Phase werden wir ein bisschen unsicher, schaffen es aber diese 10 Minuten zu überstehen und können danach immer wieder für Entlastungsangriffe sorgen. Das Chancenplus ist in den zweiten 40 Minuten klar beim SC Münster, wir halten aber mit aller Kraft dagegen und bringen das 1:1 über die Zeit.

Hut ab von dieser Kampfleistung – für die Moral unserer Mädls und Jungs natürlich fantastisch.
Weiter so, die Entwicklung unseres Teams macht die Trainer sehr stolz!!

U13 mit deutlichem Heimsieg

U13 gewinnt 4:0 gegen Münster

In einem spielerisch tollen Match behalten unsere Jungs gegen unsere Gäste die Oberhand. In der ersten Halbzeit geht es hin und her, bei beiden Mannschaften fehlt lediglich der letzte Pass. Wir nutzen eine Unachtsamkeit des Gegeners aus und gehen mit 1:0 in die Pause.
In der zweiten Halbzeit geht das Spiel in eine andere Richtung. Wir geben den Ton an und haben auch einige tolle Möglichkeiten. Münster kommt im zweiten Abschnitt nur noch zu einer Chance, die unser Sandro wunderschön hält. Den Schlusspunkt setzt wieder Matthias. Dieses Mal mit einem Tor vom Mittelpunkt. Er überhebt Freund und Feind und jubelt über ein Traumtor.
Eine ganz tolle Leistung von jedem unserer Kids. BRAVO!

U15 besiegt SpG Hinteres Zillertal

U15 behält die 3 Punkte im Rettenbachstadion!

Unser Team gewinnt verdient mit 3:1 gegen die SPG Hinteres Zillertal. Bei traumhaften Bedingungen tun sich unsere Mädls und Jungs gegen einen körperlich starken Gegner schwer. Ein richtiger Spielfluss kommt auf beiden Seiten nicht wirklich zustande und Torchancen sind Mangelware. Vor der Halbzeit dann eine klares Foul im Strafraum. Unser Max vergibt leider, aber alles nicht so schlimm, da Lukas schnell reagiert und im Nachschuss das 1:0 macht. In der zweiten Halbzeit legen wir spielerisch deutlich zu, aber leider können die Gäste mit einem Weitschuss das 1:1 machen. Ein kleiner Dämpfer, aber wir wollten an diesem Tag unbedingt die 3 Punkte und finden gleich wieder in die Spur. Unser Lukas, der in diesem Spiel zur Höchstform aufflief, macht dann auch noch das 2:1 und 3:1.
Über 80 Minuten überlegen und am Ende auch der verdiente Sieger – Gratulation und großes Lob von den Trainern!!
Mit einer neuformierten und sehr jungen Mannschaft schlagen wir uns bisher sehr gut und so wollen wir weitermachen.

U15 mit Niederlage gegen Kundl/Breitenbach

Bei Sonnenschein und warmen Temperaturen waren unsere Jungs und Mädels der SPG Unterland U15 zu Gast bei der SPG Kundl Breitenbach. Unser Team war von Anfang an höchst konzentriert, voll bei der Sache, wurde allerdings nach wenigen Minuten von der Geschwindigkeit der beiden Stürmer überrascht. Die Trainer konnten dem nur mit einer schnellen Umstellung der Taktik entgegenwirken. In der Offensive dadurch etwas geschwächt, konnten wir jedoch anfangs gut mithalten und sogar einige gute Spielzüge auf unserer Seite verbuchen. In der 27. Minute waren wir einmal zu weit vom Gegner entfernt und schon war einer der Stürmer durch unsere Abwehrreihe gekommen und brachte den Gegner mit 1:0 in Führung. Unser Team gab sich aber nicht geschlagen und kämpfte tapfer weiter und so kamen wir kurz vor der Halbzeit zur Ausgleichchance, leider ging das Leder knapp am Tor vorbei und somit gingen wir mit einem Tor Rückstand in die Halbzeitpause.
In der Zweiten Halbzeit wurde es von Minute zu Minute härter, doch der Schiedsrichter lies vieles laufen und so wurden Aktionen spät bis gar nicht geahndet, was für uns körperlich und altersbedingt ein klarer Nachteil war. Nun gab es für einen der Stürmer kein Halten mehr und so folgte das 2:0, das 3:0 und kurz darauf das 4:0, sowie das 5:0. Jetzt hatten auch unsere Spieler genug und so macht Moriz kurz vor Schluss mit brachialer Gewalt nach einem wiederum nicht gegebenen Foul und klaren Elfmeter für uns den 5:1 Anschlusstreffer.
Fazit: Gegen einen klar Körperlich und altersbedingt überlegenen Gegner kann jeder Spieler auf seine Leistung stolz sein und darauf aufbauen, dass auch wir an dieser Niederlage wachsen, stärker und älter werden.

Auf zum letzen Heimspiel der Herbstsaison

Letztes Meisterschafts-HEIMspiel im Jahr 2021!

Unser Team bestreitet am Samstag 9. Oktober 2021 um 16:00 Uhr ihr letztes Heimmatch in der Herbstsaison. Gegner ist der FC Kitzbühel II. Aktuell liegt unser Team auf dem sensationellen 2. Tabellenplatz, der Gegner aus der Gamsstadt auf Rang 6. Unsere Jungs werden alles daran setzen einen weiteren 3er einzufahren, dazu brauchen wir aber wieder die volle Unterstützung unserer Fans! Also, alle am Samstag auf ins Rettenbachstadion!

Für Speis und Trank ist bestens gesorgt, wir freuen uns auf euer Kommen. 3G-Nachweis und Registrierung erforderlich.

U13 mit 9:0 Sieg in Kramsach

Von Beginn an geben wir den Ton an und erzielen auch prompt die Führung.
In der ersten Halbzeit spielen wir uns in der Hälfte des Gegeners fest und gehen verdient mit 5:0 in die Pause.
Im zweiten Durchgang wird das Spiel ruhiger, da wir das Tempo aus dem Spiel nehmen (einige Kids waren di le ganze Woche krank und auf dem Kunstrasen hatte es auch für diese Jahreszeit hohe Temperaturen). Der sehenswerte Abschluss war ein Wembley Tor von Matthias.
Tolle Leistung von der ganzen Mannschaft !!!

Gratulation!

Sieg für unsere U13

U13 gewinnt 3:1 gegen die SPG Wildschönau/Hopfgarten/Itter!

Logo für die Bekleidung

Von Beginn an sind wir die Spielbestimmende Mannschaft. Spielen uns tolle Chancen heraus und gehen auch verdient mit 2:0 in die Halbzeit.
In der zweiten Halbzeit geht es weiter, wie schon in allen Spielen in dieser Saison. Wir haben viele Chancen, nutzen diese aber leider nicht. Und wie es im Fußball oft ist, bekommen wir den 2:1 Anschlusstreffer. Zum Glück gelingt es uns gleich wieder den zwei Tore Abstand herzustellen und wir gewinnen verdient mit 3:1. BRAVO an die gesamte Mannschaft! ⚽️💙💛